HERZLICH WILLKOMMEN !
Navigation
Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kaufimmobiliendetails
neues Angebot, Wohn- u. Geschäftshaus, Jugendstilvilla

Luisenstr. 45
06905 Bad Schmiedeberg
360.000,00 €
Wohnfläche: 312 m2


Lage: Das Objekt befindet sich in Bahnhofsnähe und unmittelbarer Nachbarschaft zur Sparkasse. Die Ortslage ist in offener Bauweise mit Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern im Mischgebiet bebaut.

Grundbuch: Gemarkung Schmiedeberg, Flur 6, Flurstücke 83/1 und 754/72, Grundbuch Blatt 2018

Grundstücksgröße: 1.881

Baujahr: 1906

Baukörper: Backsteinmassivbau im Jugendstil als Grenzbebauung errichtet, unterkellert, fast vollständig erneuerte Mauerwerkssperren in den Grundmauern, in Mörtel verlegte Ziegelbedachung (intakt), Dachstuhl mangelfrei, obere Geschossdecke gedämmt, Klinkerfassade saniert/ gereinigt, Grenzgiebelseite verputzt (nicht saniert), Isolierverbundfenster mit Holzrahmen in harmonischer Abstimmung zum Gesamtgebäudekörper, Nebengebäudeanbau in L-Form, ebenfalls Massivbau mit saniertem Flachdach

Objektausstattung: im Objekt befinden sich drei abgeschlossene WE EG/Hochparterre - 125 m² Wohn- bzw. Nutzfläche bestehend aus 3 ½ Räumen, Flur, Küche mit HWR, Heizung und WW-Aufbereitung erfolgt über ein modernes Etagenbrennwertgerät, im WZ ist als Heizoption ein Kachelofen vorhanden, die ursprünglich offene, straßenseitige Loggia wurde mit Holzfenstern geschlossen, die WE verfügt über ein modernes Bad mit Wanne, Dusche, Fußbodenheizung und Handtuchheizkörper, der Küchenraum hat einen direkten Ausgang zu kl. Terrasse und Hof, die Wohnräume sind mit Massivholzparkett (Kiefer), Massivholztüren sowie teilweise umlaufender Deckenstuckkante im Originalzustand ausgestattet, 1.OG - 109 m² Wohnfläche bestehend aus 3 ½ Räumen, Flur, Küche mit HWR, überdachter Balkon, Bad mit Wanne und Fußbodenheizung, wie im EG ist ein modernes Etagenbrennwertgerät zur Beheizung und WW-Aufbereitung im Bad vorhanden, auch in dieser WE sind Massivholzparkett, Türen sowie Stuckelemente im Ursprungszustand erhalten, Aktuell vermietet,jährl. Nettomieteinnahme 5.400,00 EUR, DG - 78 m² Wohnfläche (94 m² Grundfläche)bestehend aus 3 Räumen, Flur, Küche, 2 Bädern, sanierter Wohnraum mit typischen Dachschrägen,zwei modernen Bädern,davon ein Bad mit Wanne und Dusche, ein zweites, kleineres Bad mit Dusche, origineller Wohnküchenraum mit nicht verkleideten Balken, Laminatbodenbeläge,

Sonstiges: Bisher als reines Mietobjekt geführt, bietet die Immobilie für einen Erwerber die Möglichkeit Wohn- und Geschäftsräume unter einem Dach zu etablieren (z. B. Nutzung als Praxis, Kanzlei, Büro …). Bei den im Gebäudeinnen- und Außenbereich durchgeführten Sanierungsmaßnahmen wurde Wert auf Erhalt viele Details der Jugendstilepoche gelegt.

Umfeld: Die Stadt Bad Schmiedeberg ist eine Kleinstadt mit ca. 8.500 Einwohnern und befindet sich in einer landschaftlich reizvollen Umgebung zwischen Elbauen und dem Naturpark Dübener Heide im Osten des Landes Sachsen-Anhalt und im südlichen Teil des Landkreises Wittenberg. Die Kleinstadt ist wirtschaftlich durch den Kurbetrieb geprägt. Durch seine dreifache Prädikatisierung als Moor-, Mineral- und Kneippheilbad konnte sich Bad Schmiedeberg zu einem attraktiven Kurort in Deutschland etablieren. Neben dem altehrwürdigen Eisenmoorbad bietet die Stadt einen sehenswerten historischen Stadtkern mit jahrhundertealten Bürgerhäusern im Barock- und Fachwerkstil. Der Ort bietet Familien aller Generationen attraktive Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten. Kindertagesstätten, eine Grund- und Sekundarschule, Ärzte, Apotheken, zahlreiche Geschäfte und Boutiquen sowie Betreuungsmöglichkeiten für Senioren befinden sich ebenfalls in der Kurstadt. Die gute verkehrstechnische Anbindung der Stadt ist durch die unmittelbare Nähe zu den Bundesstraßen 2 und 182 gewährleistet. Die Entfernung zur Lutherstadt Wittenberg beträgt 25 km, die Entfernung nach Leipzig (Flughafen Leipzig) beträgt ca. 50 km. Berlin ist über die A9 in ca. 2 Autostunden erreichbar.

Besonderheiten: Das EG und DG befinden sich in sofort vermietbarem Zustand. Da z. Zt. leerstehend, sind aktuell kurzfristige Besichtigungen (auch am Samstag) möglich. Es besteht ein aktiver Wohngebäudeversicherungsvertrag bei der Allianz. Grundbesitzabgaben, jährl. 507,78 EUR, sind vollständig entrichtet. Das GB ist in Abt. II lastenfrei, die Löschung der in Abt. III eingetragenen Belastungen erfolgt im Zuge der Objektveräußerung. Das Grundstück ist vollständig erschlossen. Abwasserentsorgung erfolgt über das städtische Kanalsystem. Die weiteren Versorgungsmedien Gas, Trinkwasser, Elektroenergie, Telefon liegen im Gebäude an. Straßenausbaubeiträge sind entrichtet. Im Nebengebäude ist jedem Mieter ein Abstellraum zugeordnet. Das sich hinter dem Hofbereich anschließende Grundstück bietet auf Grund von Lage und Beschaffenheit ideale Naherholungs- und/oder Kinderspielmöglichkeiten.

Maklergebühr: 3% zzgl. gesetzliche Mwst. ist vom Käufer zu tragen
Besichtigung: kurzfristig nach telefonischer Vereinbarung

Abwicklung: Die An- und Verkaufskosten (Notar- und Gerichtskosten sowie Grunderwerbssteuern) gehen zu Lasten des Käufers. Die ortsüblichen und vomBdM empfohlenen Maklergebühren in Höhe von 3% zzgl. gesetzl. Mwst. von z.Z.19% auf den Kaufpreis hat der Käufer zu tragen.Die Courtage ist fällig und zahlbar bei Vertragsabschluss. Alle in diesem Angebot enthaltenen Beschreibungen, Abmessungen und Preise beruhen auf Angaben des Verkäufers. Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.