Anfrage stellen   

teilsaniertes MFH mit 5 WE




<< < > >>

Objektart

Mehrfamilienhaus

Adresse

Breitscheidstr. 16

Objektdaten

Objekt-Nr. Brei16 Kaufpreis 250.000,00 €

Details

Kaufpreis:250.000,00 €Wohnfläche:4 x ca. 61 m²Grundstücksfläche: 916Bauart:Mehrfamilienhaus Zustand:Sanierungsbedürftig

Ausstattung

derzeit 4 WE, ausbaufähiges Dachgeschoss, Garten, Keller, keine Denkmaleigenschaft

Immobilienbeschreibung:

Mietwohnhaus mit aktuell 4 abgeschlossenen vermietbaren Wohneinheiten (EG, 1.OG), Ausbau einer 5. WE im linken Dachbodenbereich in der Vergangenheit begonnen, Sanierung dieser Einheit nicht fertiggestellt, rechtsseitig nicht ausgebauter Dachboden, es bietet sich ein Dachbodenausbau zu einer kompletten Wohneinheit an (Wfl. ca. 100 m²), Satteldach Altbestand (Wärmedämmung ausschließlich an Schornsteinzügen vorgenommen),
freistehender Massivbau mit 38 cm Außenmauerwerk und Außenputz, vollständig unterkellert, lichte Höhe im Keller ca. 1,70 m, Gebäude incl. Keller weitgehend im Ursprungszustand, Baukörper entsprechend Errichtungsjahr,
Treppenhaus mittig angeordnet, WE baugleich, aufgeteilt in 2 ½ Zimmer mit folgenden Raumgrößen:
Wohnzimmer ca. 17 m²
Schlafzimmer ca. 15 m²
Arbeits-/Kinderzimmer ca. 8 m²
Küche ca. 12 m², Bad ca. 4 m², Flur ca. 5 m²,
gute Raumaufteilung ohne Durchgangszimmer,
Nebengebäude mit zwei Einfahrtstoren (Flachdachsanierung auf Nebengebäude im Jahr 2012 )

Sanierungsarbeiten:
beschränkten sich auf den Einbau von Kunststofffenstern (Doppelverglasung) Rahmen weiß im Jahr 1994, keine Außenjalousien, verbaut wurden weiterhin 5 Gasetagenheizungen der Fa. Vaillant incl. WW-Aufbereitung (Gerätestandort Küche), drei WE verfügen zusätzlich über einen funktionstüchtigen Festbrennstoffofen im Wohnzimmer, geflieste Tageslichtbäder mit Wanne oder Dusche Innenausstattung der WE (Bodenbeläge, Innenwandverkleidung) von unterschiedlicher Art und Güte ( z. Bsp. Dielen, Laminat) ,Wohnungseingangs-/Wohnungsinnentüren Altbestand vorwiegend Massivholz gestrichen

Besonderheiten:
1. Ein aktiver Gebäudeversicherungsvertrag besteht bei der Württembergischen Versicherung.
2. Grundbesitzabgaben, jährl. 445,92 €, sind vollständig entrichtet.
3. Es bestehen 3 ungekündigte Mietverträge. Die WE im EG links ist leerstehend und wird derzeit für Neuvermietung renoviert. Die avisierte Nettomiete pro m² beträgt 6,00 EUR.
4. Für das zwischen Bachlauf und zu veräußernde Grundstück gelegene Flurstück 143 besteht ein Pachtvertrag mit der Stadt Wittenberg aus dem Jahr 2005, jährliche Pachtzahlung 58,50 EUR.
5. Das Grundbuch ist für einen Erwerber in Abt. II lastenfrei, die Löschung der in Abt. III eingetragenen Rechte erfolgt im Zuge der Objektveräußerung.
6. Durch Ausbau des DG und Erweiterung der Nutzfläche auf ca. 340 m² können die Mieteinnahmen deutlich gesteigert werden.
7. Die Gartennutzung sowie Grundstückspflege erfolgt bisher pacht- und kostenfrei durch die Mieter.
8. Das Grundstück ist vollständig erschlossen.

Lage:

Die Immobilie hat eine sehr gute, zentrumsnahe Lage. Die historische Wittenberger Altstadt ist fußläufig erreichbar. Der infrastrukturelle Standort ist gut.
Das Grundstück ist durch ein schmales städtisches nicht eingefriedetes Flurstück von einem Bachlauf getrennt.
Als Mischgebiet ausgewiesen befindet es sich unmittelbar gegenüber der Elbe-Druckerei Wittenberg. Das Wohngebiet ist sonst in loser Bauweise mit EFH und kleineren MFH bebaut. Die Vermietungssituation kann in dieser Lage als sehr gut deklariert werden.

Courtagepassus:

Maklergebühr: Mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages ist eine Maklerprovision vom tatsächlichen Kaufpreis i. H. v. 6,96 % incl. Mwst. (z. Zt. 16%) verdient und fällig.

Abwicklung:
Die An- und Verkaufskosten (Notar-/Gerichtskosten sowie Grunderwerbssteuern) gehen zu Lasten des Käufers. Die Maklergebühren in Höhe von 6% zzgl. gesetzl. Mwst. von z.Z. 16% auf den Kaufpreis zahlt der Erwerber.
Alle in diesem Angebot enthaltenen Beschreibungen, Abmessungen und Preise beruhen auf Angaben des Verkäufers. Der Makler übernimmt hierfür keine Haftung.

Ansprechpartner:

Frau Naupold
Tel. 03491-410227
naupold@goerg-wbg.de



 
245,5 kWh / (m²*a)

Weitere Informationen:

Ausweisart: Bedarfsausweis Energietraeger: Gas Baujahr: 1936

zuletzt aktualisiert: 21.04.2021